AGB

1. Grundsätzliches zum Marktplatz “Die Themeprofis”

 

1.1. Die Aardon Internet GmbH, Hochlandstr. 37, 80995 München, Register: München, HRB148467, betreibt einen Marktplatz für Website-Templates unter dem Namen “Die Themeprofis”, www.themeprofis.de. Als “Template” gilt eine Sammlung von einer oder mehreren Dateien, die als Vorlage für die Erstellung einer Website oder als standardisierte Motivvorlage für Content Management Systeme dienen kann. Die Aardon Internet GmbH ermöglicht Verkäufern, von ihnen gestaltete Templates auf dem Marktplatz einzustellen und die Aardon Internet GmbH zu beauftragen, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung Lizenzen für das Template zu verkaufen. Umgekehrt ermöglicht die Aardon Internet GmbH Käufern den Erwerb von Lizenzen für die auf dem Markplatz angebotenen Templates. Desweiteren ermöglicht die Aardon Internet GmbH Affiliates, Templates zu empfehlen, um dafür Empfehlungsprovisionen zu erhalten.

 

1.2. Mit der Registrierung als Nutzer auf “Die Themeprofis” hat der Vertragspartner die Möglichkeit, alle drei Möglichkeiten (Kauf, Verkauf, Vermittlung von Templates) innerhalb eines Benutzerkontos einzeln oder parallel zueinander abzuwickeln. Er erkennt deshalb durch die Registrierung eines kostenlosen Benutzerkontos die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle drei Bereiche als verbindlich an. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform, mündliche oder per Email getroffene Absprachen haben keine Gültigkeit.

 

1.3. Als Nutzer registrieren können sich nur natürliche voll geschäftsfähige oder juristische Personen.

 

1.4. Das Anlegen eines Useraccounts und die Nutzung von “Die Themeprofis” ist kostenfrei. Kosten entstehen lediglich im Falle eines Kaufs eines Templates in Form der angegebenen Lizenzgebühren.

 

1.5. Der Vertragspartner verpflichtet sich, die Userdaten in seinem Userbereich stets aktuell zu halten. Nachteile, die dem Vertragspartner durch nicht aktuelle Kontaktdaten entstehen, z.B. aufgrund verspäteter Information, gehen zu Lasten des Vertragspartners.

 

1.6. Die Aardon Internet GmbH hat das Recht, diese AGB jederzeit zu ändern. Über eine Änderung der AGB erhält der Vertragspartner eine Email-Information an die in seinem Userbereich hinterlegte Email-Adresse.




2. Copyright der angebotenen Templates

 

2.1. Für die Beschreibung der angebotenen Templates und die Live-Demo der Templates ist der jeweilige Verkäufer selbst verantwortlich. Das Urheberrecht für die Templates verbleibt ebenfalls beim Verkäufer. Die Aardon Internet GmbH haftet nicht für eventuelle Urheberrechts-Verletzungen in den von Verkäufern bereitgestellten Templates oder deren Beschreibung.

 

2.2. Die Aardon Internet GmbH ist sehr daran interessiert, dass auf ihrem Marktplatz nur Templates angeboten werden, die 100% geistiges Eigentum der Verkäufer sind und keine Rechte Dritter verletzen. Im Falle einer Urheberrechts-Verletzung durch einen Verkäufer ist die Aardon Internet GmbH außerdem sehr an einer gütlichen Einigung mit dem Rechteinhaber interessiert. Im Falle einer vermuteten Copyright Verletzung durch einen Verkäufer auf dem Marktplatz “Die Themeprofis” kann der Beanstandende jederzeit die vollständigen Daten des Verkäufers eines Templates bei der Aardon Internet GmbH anfordern, um selbst mit dem Verkäufer in Verbindung zu treten, die Copyright-Verletzung zu rügen, eine gütliche Einigung zu erzielen oder den Verkäufer auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen. Eine anwaltliche Unterstützung ist hierfür nicht erforderlich. Wird die vermutete Copyright-Verletzung ausreichend begründet, wird die Aardon Internet GmbH das entsprechende Template außerdem bis zur endgültigen Klärung der Vorwürfe deaktivieren und nicht länger im Internet zum Verkauf bereitstellen. Auch hierfür ist eine anwaltliche Unterstützung nicht erforderlich. Eine Erstattung von Anwaltskosten in solchen Fällen wird abgelehnt.

 

3. Lizenzbestimmungen für den Kauf von Lizenzen

 

3.1. Die Aardon Internet GmbH hat als Betreiberin von “Die Themeprofis” von Autoren von Website Templates das Recht erhalten, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung Lizenzen für Templates an Dritte zu verkaufen. Welche Dateitypen im jeweiligen Template enthalten sind, ist in der Beschreibung des Template angegeben.

 

3.2. Auf der jeweiligen Detailseite jedes Templates ist die Höhe der Lizenzgebühr mit oder ohne Mehrwertsteuer angegeben. Registrierten und eingeloggten Firmenkunden wird in der Regel der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer angezeigt, Privatkunden und nicht eingeloggten Kaufinteressenten der Bruttopreis inklusive Mehrwertsteuer. Der jeweilige Preis enthält die Angabe ob es sich um einen Preis mit oder ohne Mehrwertsteuer handelt. Für ausländische EU-Unternehmen gilt das Reverse-Charge Verfahren, die Umsatzsteuerpflicht liegt beim Käufer.

 

3.3. Gegen Zahlung der Lizenzgebühr erhält der Käufer einen Link zum Download des jeweiligen Templates in seinem Userbereich von “Die Themeprofis”. Ein Template besteht aus einer oder mehreren Dateien, die dem Käufer als zip-Archiv gepackt in einem einzigen File zum Download bereitgestellt werden. Es besteht für die Aardon Internet GmbH keine Pflicht zur Auslieferung der Dateien per Email oder auf einem physischen Datenträger. Der Kunde muss selbst dafür sorgen, dass er die Datei in seinem Userbereich über das Internet herunterladen kann und mit einer geeigneten Software Zugriff auf die Dateien durch Entpacken des zip-Archivs erhält.

 

3.4. Gegen Zahlung einer einmaligen Lizenzgebühr erhält der Käufer eine einfache, nicht-exklusive Lizenz für die Nutzung des gekauften Templates in der zum Zeitpunkt des Kaufs aktuellen Version des Templates. Es besteht kein Anspruch auf den Zugang zu späteren Updates des gleichen Templates. Die Aardon Internet GmbH übernimmt keine Gewährleistung für die Kompatibilität des Templates mit den Produkten Dritter (Browser, Content Management Systeme, Bearbeitungsprogramme für Grafiken, Webdesign-Software etc.), es sei denn die Kompatibilität ist ausdrücklich in der Beschreibung des Templates genannt.

 

3.5. Die Lizenz gilt für die private oder kommerzielle Nutzung des Templates zur Verwendung auf einer einzigen durch den Kunden benannten Second-Level-Domain (z.B. domainname.de), im Folgenden einfach Domain genannt, inklusive aller Subdomains und Unterseiten der Domain. Das Template darf darüber hinaus auf anderen Domains verwendet werden, bei denen es sich um Domainaliase handelt, die den identischen Inhalt der lizenzierten Domain widerspiegeln und keine davon abweichenden eigenen Inhalte besitzen. Die Domain, auf der das Template verwendet werden darf, ist bei Erwerb der Lizenz anzugeben und kann später im Userbereich geändert werden. Mit der Änderung der lizenzierten Domain im Userbereich erlischt automatisch die Lizenz für eine früher angegebene Domain. Wenn das Template auf mehreren Domains mit eigenen Inhalten genutzt werden soll, ist für jede weitere Domain der Erwerb einer Zusatzlizenz erforderlich. Die Nutzung des Templates auf Domains mit eigenständigen Inhalten, die nicht im Userbereich hinterlegt sind, stellen eine Verletzung der Lizenzbedingungen dar. In diesem Fall ist der Käufer verpflichtet, der Aardon Internet GmbH den dadurch entstandenen Schaden zu ersetzen.

 

3.6. Das erworbene Template darf vom Käufer nach Belieben an die eigenen Bedürfnisse angepasst und verändert werden. Eventuelle Copyright-Hinweise des Autors dürfen entfernt werden. Der Käufer darf sich jedoch nicht selbst als Autor oder Copyright-Inhaber des Templates ausgeben.

 

3.7. Falls der Käufer (z.B. als Programmierer oder Webdesigner) für einen seiner Kunden eine Auftragsarbeit erstellt, ist er berechtigt, ein Template auf seinen eigenen Namen zu lizensieren und als Basis für die Gestaltung seines Auftrags zu verwenden. Auch in diesem Fall hat der Käufer jedoch dafür Sorge zu tragen, dass in seinem Userbereich die korrekte Domain hinterlegt ist, auf der das Template letztendlich verwendet wird, in diesem Fall die Domain seines Kunden. Über diese Ausnahmeregelung hinaus ist  ein Wiederverkauf oder Weiterverkauf des Templates an Dritte und eine Übertragung der Lizenz auf Dritte strikt ausgeschlossen. Dies gilt auch dann, wenn das Template verändert wurde oder als Grundlage für ein neues Template dient.

 

3.8. Beim Kauf einer einfachen Lizenz wird das lizenzierte Template auch an andere Kunden in identischer Form verkauft. Einen Konkurrenzausschluss gibt es bei dieser Lizenzart nicht. Der Kunde hat kein Recht darauf, Einblick zu erhalten, wer das identische Template vor oder nach ihm gekauft hat oder auf welchen Domains es verwendet wird. Beim Kauf einer Buy Out Lizenz wird das Template durch den Kauf des Kunden vom Marktplatz genommen und künftig nicht mehr an andere Kunden verkauft. Nicht berührt davon sind eventuelle Lizenzen, die vor dem Kauf der Buy Out Lizenz durch andere Käufer erworben wurden. Diese bleiben unverändert bestehen. Die Zahl der Lizenzen, die von anderen Käufern bereits von einem Template erworben wurden, sind auf der jeweiligen Website von “Die Themeprofis” ersichtlich, auf der das Template präsentiert wird.

 

3.9. Falls eine bereits gezahlte Lizenzgebühr der Aardon Internet GmbH von der Bank oder Kreditkartengesellschaft des Kunden im Nachhinein zurückbelastet wird, erlischt die durch die entsprechende Zahlung erworbene Lizenz automatisch. Die Aardon Internet GmbH ist darüber hinaus berechtigt, dem Käufer die hierdurch entstandenen Gebühren Dritter zzgl. einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von von 25,- Euro zzgl. MWSt. in Rechnung zu stellen.

 

3.10. Jeder User kann sein Käuferkonto mit sogenannten Credits aufladen. Die Credits werden auf “Die Themeprofis” als gültiges Zahlungsmittel akzeptiert. Ein Credit entspricht einem Gegenwert von 0,01€. Für die Aufladung von Credits werden ab einem gewissen Betrag Boni gewährt, die jeweils aktuell gültige Staffel ist beim Aufladen ersichtlich und kann sich jederzeit ändern. Eine Rückumwandlung von Credits in Bargeld ist ausgeschlossen.

 

3.10. Als digitales Produkt besteht für den Erwerb von Lizenzen für ein Template kein Rückgaberecht. Gewerblichen Kunden wird in keinem Fall ein Rückgaberecht gewährt. Für Privatkunden erlischt das Rückgaberecht zum Zeitpunkt des Downloads des Templates.

 

3.11. Die Aardon Internet GmbH übernimmt keine Haftung für die Beschreibung eines Templates auf “Die Themeprofis”. Diese wird vom jeweiligen Autor des Templates selbst bereitgestellt. Der Käufer hat die Möglichkeit, sich die jeweils aktuelle Version des Templates in der Live-Demo, die auf “Die Themeprofis” verlinkt ist, anzusehen und auf ihre Funktionalitäten hin zu testen. Sollte eines der nachfolgend beschriebenen Probleme auftreten, ist der Käufer verpflichtet, dieses per Email an den Support von “Die Themeprofis” zu melden: Defekter Downloadlink, defekter Downloadfile (z.B. wenn sich das Archiv oder eine der darin enthaltenen Dateien nicht öffnen lässt), Abweichungen zwischen dem zur Verfügung gestellten Template und der Live-Demo, Fehlen von zugesicherten Eigenschaften aus der Beschreibung des Templates. Die Aardon Internet GmbH bzw. der Autor des Templates haben in den genannten und ähnlichen Fällen das Recht auf Behebung des Fehlers bzw. Nachbesserung innerhalb von zwei Wochen ab Bekanntwerden des Problems durch Eingang der Email des Käufers. Sollte die Behebung des Problems innerhalb dieser Frist nicht gelingen, ist der Käufer berechtigt, eine Rückerstattung des Kaufbetrags der erworbenen Lizenz zu verlangen. Ein darüber hinaus gehender Schadenersatzanspruch gegenüber der Aardon Internet GmbH ist ausgeschlossen.

 

3.12. Jeder Verkäufer hat der Aardon Internet GmbH gegenüber zugesichert, die vollständigen geistigen Eigentumsrechte am von ihm bereitgestellten Template zu besitzen. Die Aardon Internet GmbH ist aufgrund der Vielzahl von Templates und Grafiken im Internet nicht in der Lage, dies im Einzelfall zu überprüfen. Sollte der Käufer nach dem Kauf einer Lizenz feststellen, dass im gekauften Template Rechte Dritter verletzt wurden oder von Dritten hierfür in Anspruch genommen werden, sind seine Schadenersatzforderungen gegenüber der Aardon Internet GmbH  auf die Höhe der bereits bezahlten Lizenzgebühr des Templates beschränkt. Ein darüber hinausgehender Schadenersatzanspruch ist direkt an den Verkäufer und Urheberrechts-Inhaber des Templates zu richten. Im Falle einer vermuteten Copyright Verletzung durch einen Verkäufer auf dem Marktplatz “Die Themeprofis” kann der Käufer jederzeit die vollständigen Daten des Verkäufers eines Templates bei der Aardon Internet GmbH anfordern, um selbst mit dem Verkäufer in Verbindung zu treten, die Copyright-Verletzung zu rügen, eine gütliche Einigung zu erzielen oder den Verkäufer in Anspruch zu nehmen. Eine anwaltliche Unterstützung ist für die Herausgabe dieser Daten nicht erforderlich. Eine Erstattung von Anwaltskosten in solchen Fällen wird abgelehnt.

 

3.13. Bei Verstoß gegen eine der Lizenz-Regelungen ist der Verkäufer gegenüber der Aardon Internet GmbH zum Schadenersatz verpflichtet.



4. AGB für Verkäufer

 

4.1. Die Aardon Internet GmbH ermöglicht Verkäufern, von ihnen gestaltete Templates auf dem Marktplatz “Die Themeprofis” gemäß Punkt 1.1. dieser AGB einzustellen und die Aardon Internet GmbH damit zu beauftragen, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung Lizenzen für das Template zu verkaufen. Im Gegenzug erhält der Verkäufer eine Provision für jedes verkaufte Template.

 

4.2. “Die Themeprofis” verstehen sich als Marktplatz für exklusive Premium-Templates. Zum Verkauf angeboten werden dürfen deshalb nur Templates, die zum gleichen Zeitpunkt an keiner anderen Stelle im Internet oder offline zum Verkauf angeboten oder kostenlos bereitgestellt werden, weder auf einem anderen Marktplatz, noch durch den Verkäufer selbst, z.B. auf seiner Website. Ein Verstoß gegen diese Regelung führt zu einer sofortigen Deaktivierung des Templates und Schadenersatzansprüchen gegenüber dem Verkäufer aufgrund entgangenen Gewinns.

 

4.3. Die Auswahl der angebotenen Templates auf “Die Themeprofis” erfolgt nach eigenem freien Ermessen durch die Aardon Internet GmbH. Ein Vertrag bezüglich des Verkaufs von Lizenzen eines Templates kommt erst dann zustande, wenn die Aardon Internet GmbH ein Template begutachtet und freigeschaltet hat. Im Falle einer Ablehnung eines Templates durch die Aardon Internet GmbH verbleiben die vollen Lizenzrechte beim Verkäufer und die hier genannten AGB finden bezüglich des abgelehnten Templates keine Anwendung.

 

4.4. Durch das Einstellen von Templates auf dem Marktplatz räumt der Verkäufer der Aardon Internet GmbH bis auf Widerruf das Recht ein, unbegrenzt viele Lizenzen des Templates zu verkaufen. Das Copyright für das Template verbleibt beim Verkäufer. Eine Löschung oder Deaktivierung des Templates im Userbereich kann sowohl durch den Verkäufer als auch durch die Aardon Internet GmbH ohne Angabe von Gründen jederzeit und ohne Frist vorgenommen werden. Dies bewirkt, dass die Aardon Internet GmbH ab dem Zeitpunkt der Löschung oder Deaktivierung keine weiteren Lizenzen des Templates verkauft und der Verkäufer das Recht zum Verkauf von Lizenzen auf anderen Marktplätzen oder eigenen Websites zurück erhält. Lizenzen, die vorher auf “Die Themeprofis” verkauft wurden, bleiben davon unberührt und behalten ihre Gültigkeit. Die Aardon Internet GmbH ist trotz einer Deaktivierung oder Löschung des Templates aus dem Userbereich des Verkäufers berechtigt, für bereits erfolgte Lizenzverkäufe eine Kopie des Templates auf ihrem Server zu behalten und früheren Käufern per Download zur Verfügung zu stellen.

 

4.5. Eine Besonderheit auf dem Marktplatz sind sogenannte Buy Out Lizenzen. Für eine Buy Out Lizenz bezahlt der Käufer einen besonders hohen Lizenzbetrag, im Gegenzug verpflichtet sich die Aardon Internet GmbH und der Verkäufer gegenüber dem Käufer, das identische Template künftig nicht mehr im Internet zum Verkauf anzubieten. Wenn ein Käufer eine Buy Out Lizenz für ein Template des Verkäufers erwirbt, wird das Template dauerhaft deaktiviert, der Verkäufer erhält jedoch auch nicht das Recht zurück, es auf anderen Marktplätzen oder eigenen Websites zu verkaufen oder kostenlos bereitzustellen. Als Entschädigung hierfür erhält der Verkäufer seinen Provisionsanteil aus der Buy Out Lizenz.

 

4.6. Der Verkäufer bestätigt durch das Einstellen eines Templates, sämtliche geistigen Eigentumsrechte am Template zu besitzen und alle Elemente des Templates entweder selbst gestaltet zu haben oder die Rechte zur Nutzung in öffentlich zum Verkauf angebotenen Templates zu besitzen. Der Verkäufer haftet gegenüber der Aardon Internet GmbH für alle Ansprüche Dritter, die aus Copyright-Verletzungen gegenüber der Aardon Internet GmbH, auch als Mitstörer, geltend gemacht werden und für die daraus entstehenden Rechtskosten und ist gegenüber der Aardon Internet GmbH zum Ersatz eines daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Sollten Käufer oder Dritte eine Copyright-Verletzung in einem bereitgestellten Template durch den Verkäufer beanstanden, ist die Aardon Internet GmbH berechtigt, die vollständigen Daten des Verkäufers an den Beanstandenden herauszugeben, damit dieser direkt mit dem Verkäufer in Verbindung treten kann, um die Copyright-Verletzung zu rügen und eine Einigung zu erzielen.

 

4.7. Der Verkäufer verpflichtet sich, für jedes von ihm erstellte Template eine voll funktionsfähige Live-Demo auf einem eigenen Server vorzuhalten, mittels derer Kaufinteressenten sich das Template ansehen und alle Funktionen testen können. Der Verkäufer sichert zu, dass die Live-Demo exakt dem Template entspricht, das auf dem Marktplatz “Die Themeprofis” zum Verkauf angeboten wird, insbesondere dass die Live-Demo keine zusätzlichen Funktionen enthält die in der käuflichen Version nicht verfügbar sind.

 

4.8. Der Verkäufer verpflichtet sich, eine ausführliche Beschreibung des Templates mit Funktionen und Eigenschaften des Templates für den Marktplatz zu erstellen. Sollte für die ordnungsgemäße Funktion des Templates die Installation oder der Erwerb zusätzlicher kostenloser oder kostenpflichtiger Software nötig sein, ist dies in der Beschreibung des Templates unbedingt anzugeben.

 

4.9. Die Aardon Internet GmbH ist berechtigt, den Verkäufer ohne Einhaltung einer Frist vorübergehend oder dauerhaft vom Marktplatz auszuschließen oder das Angebot “Die Themeprofis” komplett einzustellen. Die Aardon Internet GmbH wird dies dem Verkäufer an seine im Userbereich hinterlegte Emailadresse mitteilen. Der Verkäufer hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass diese Email zustellbar ist und von ihm abgefragt wird. In diesem Fall hat der Verkäufer drei Monate ab Versand der Email Zeit, ein eventuell vorhandenes Guthaben auch dann einzufordern, wenn der Mindestauszahlungsbetrag gemäß Punkt 4.13 dieser AGB noch nicht erreicht ist. Falls die Aardon Internet GmbH Schadenersatzansprüche gegenüber dem Verkäufer wegen eines Verstoßes gegen die AGB geltend machen möchte oder von Dritten auf solche in Anspruch genommen wird, ist die Aardon Internet GmbH berechtigt, ein eventuelles Guthaben des Verkäufers unabhängig von seiner Höhe bis zur endgültigen Klärung der Ansprüche zurückzubehalten. Im Falle einer Vertragskündigung durch den Verkäufer (Löschung des Benutzerkontos durch den Verkäufer) verfällt ein mögliches Guthaben, wenn der Mindestauszahlungsbetrag noch nicht erreicht ist.

 

4.10. Der Käufer schlägt für jedes hoch geladene Template einen Preis für die einfache und wenn gewünscht für die Buy Out Lizenz vor. Die endgültige Entscheidung über den Verkaufspreis trifft die Aardon Internet GmbH. Der Käufer erhält für jeden Lizenzverkauf eines seiner Templates aus diesem Verkaufspreis eine Provision gemäß der Provisionsstaffel in seinem Userbereich. Die Provision errechnet sich durch den aus der Provisionsstaffel ersichtlichen Prozentsatz aus dem Nettoverkaufsbetrag der Lizenz nach Abzug von Verkaufsnebenkosten wie eventuell entstandenen Affiliateprovisionen, Rabatten, Kosten von Zahlungsdienstleistern etc. Die Aardon Internet GmbH ist berechtigt solche Verkaufsnebenkosten nach eigenem Ermessen an Dritte zu zahlen bzw. Rabatte einzuräumen, um den Absatz der Templates zu fördern. Die Aardon Internet GmbH ist berechtigt, die Provisionsstaffel mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende zu ändern. Im Falle einer Änderung der Provisionsstaffel wird die neue Provisionsstaffel 30 Tage vor Inkrafttreten im Userbereich des Verkäufers hinterlegt. Der Verkäufer ist verpflichtet, sich regelmäßig in seinem Userbereich über die aktuell gültigen Provisionsstaffeln zu informieren. Der Verkäufer hat kein Widerspruchsrecht gegen eine Änderung der Provisionsstaffel, kann aber seine Templates jederzeit deaktivieren, wenn er mit einer Änderung der Provision nicht einverstanden ist.

 

4.11. Käufer haben das Recht, im Falle von Abweichungen zwischen dem zur Verfügung gestellten Template und der Live-Demo oder dem Fehlen von zugesicherten Eigenschaften aus der Beschreibung des Templates eine Nachbesserung zu verlangen. Die Frist hierfür beträgt zwei Wochen ab Eingang der Meldung des Problems bei der Aardon Internet GmbH. Die Aardon Internet GmbH wird solche Fälle prüfen und berechtigte Reklamationen mit der Angabe des Fristendes zur Nachbesserung spätestens eine Woche vor Fristende an den Verkäufer weiterleiten. Falls der Verkäufer eine berechtigte Reklamation nicht beheben kann, ist die Aardon Internet GmbH berechtigt, den Provionsanteil des Verkäufers zurück zu belasten und dem Käufer seinen Kaufpreis zu erstatten.

 

4.12. Falls eine bereits gezahlte Lizenzgebühr der Aardon Internet GmbH von der Bank oder Kreditkartengesellschaft des Käufers im Nachhinein zurückbelastet wird, ist die Aardon Internet GmbH berechtigt, auch dem Verkäufer seinen Provisionsanteil aus dem Verkauf der Lizenz zurück zu belasten.

 

4.13. Die Gutschrift der Verkaufsprovisionen erfolgt auf ein internes Verrechnungskonto von “Die Themeprofis”, auf dem der Verkäufer seine Verkaufsstatistiken und Gutschriften einsehen kann. Der Verkäufer hat die Möglichkeit, aus diesem Guthabenkonto seinerseits Käufe von Templates anderer Verkäufer zu tätigen oder sich das Guthaben ab einem Mindestbetrag von 50,- Euro auszahlen zu lassen. Hierfür ist eine Anforderung des Guthabens durch den Verkäufer erforderlich.  Die Auszahlung erfolgt spätestens einen Monat nach Anforderung des Guthabens per Banküberweisung oder Paypal. Die Auszahlung erfolgt zzgl. MWSt. falls der Verkäufer ein in Deutschland ansässiges mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen ist, dies in seinem Userbereich bestätigt hat und eine gültige Steuernummer hinterlegt hat. Für ausländische EU-Unternehmen gilt bei Provisionsgutschriften das Reverse-Charge Verfahren, die Umsatzsteuerpflicht liegt beim Leistungsempfänger (Aardon Internet GmbH). Der Verkäufer ist selbst dafür verantwortlich, seine Einnahmen korrekt zu versteuern und als mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen die Umsatzsteuer aus seinen Provisionen an sein zuständiges Finanzamt abzuführen. Der Verkäufer erhält für jede Auszahlung eine Provisionsgutschrift, die er in seinem Userbereich als pdf herunterladen kann. Ein Anspruch auf Zustellung der Provisionsgutschrift per Email oder Post besteht nicht.



5. AGB für Affiliates

 

5.1. Jeder registrierte User auf dem Marktplatz “Die Themeprofis” hat die Möglichkeit, als Affiliate Templates an andere Internetuser weiterzuempfehlen, um für vermittelte Käufe Provisionen zu erhalten. Dies kann wahlweise zusätzlich zur Tätigkeit als Käufer oder Verkäufer erfolgen, oder ausschließlich als Affiliate.

 

5.2. Für die Vermittlung von Lizenzverkäufen erhält der Affiliate Links und/oder Banner, die einen eindeutigen Tracking-Code enthalten, der die Zuordnung eines Kaufs zum Affiliate möglich macht. Die Aardon Internet GmbH wird durch verschiedene technische Möglichkeiten, z.B. das Setzen eines Cookies, versuchen, alle Käufe eines vermittelten Kaufinteressenten über einen Zeitraum von 30 Tage dem Affiliate zuzuordnen. Sollte ein Kauf aus technischen Gründen nicht zugeordnet werden können, z.B. da der Käufer in seinem Browser Maßnahmen unternommen hat, um eine Zuordnung zu unterbinden, entsteht kein Provisionsanspruch. Sollten Werbemittel oder Links durch den Affiliate fehlerhaft eingebunden werden, und dadurch keine Zuordnung des Käufers möglich sein, entsteht ebenfalls kein Provisionsanspruch.

 

5.3. Der Affiliate erhält für jede erfolgreiche Vermittlung eines Lizenzverkaufs eine Provision, die in seinem Affiliatebereich ersichtlich ist. Provisionen für Views, Klicks oder das Aufladen von Guthaben werden nicht gezahlt. Die Aardon Internet GmbH zahlt außerdem eine Provison für User, die sich über einen gültigen Trackinglink des Affiliates einen neuen Account anlegen und mit diesem Account als Verkäufer oder Affiliate für “Die Themeprofis” tätig werden (Provision aus der zweiten Ebene). In diesem Fall erhält der Affliate dauerhaft einen bestimmten Prozentsatz als Anteil aus den Provisionen des geworbenen Users als Verkäufer oder Affiliate, nicht jedoch aus den Aktivitäten des geworbenen Users als Käufer.

 

5.4. Der Affiliate hat die Möglichkeit, in seinem Userbereich Gutscheine zu erstellen, um einen Teil seiner Affiliateprovision in Form von Rabatten an Käufer weiterzugeben. Mit der Erstellung eines entsprechenden Gutscheincodes erklärt sich der Affiliate einverstanden, dass der entsprechende Prozentsatz von seiner Provision in Abzug gebracht wird. Die Aardon Internet GmbH kann die Erstellung von Gutscheinen jederzeit in der Höhe begrenzen oder ganz einstellen. Gültig sind die jeweiligen Informationen im Affiliatebereich.

 

5.5. Die Provision errechnet sich durch den aus der Provisionsstaffel ersichtlichen Prozentsatz aus dem Nettoverkaufsbetrag der Lizenz ohne Mehrwertsteuer abzüglich Rabatten aus Gutscheinen des Affiliates oder sonstigen Verkaufsrabatten. Die Aardon Internet GmbH ist berechtigt, die Provisionsstaffel sowie den Provisionssatz der zweiten Ebene für Vermittlung von neuen Usern ohne Einhaltung einer Frist jederzeit zu ändern. Im Falle einer Änderung der Provisionsstaffel wird die neue Provisionsstaffel im Userbereich des Affiliates hinterlegt. Der Affiliate ist verpflichtet, sich regelmäßig in seinem Userbereich über die aktuell gültigen Provisionsstaffeln zu informieren. Der Affiliate hat kein Widerspruchsrecht gegen eine Änderung der Provisionsstaffel.



5.6. Provisionen werden nur gezahlt für Transaktionen, an denen der Affiliate nichts selbst als Käufer oder Verkäufer beteiligt ist. Dies gilt auch für den Fall, dass der Affiliate ein zweites Konto unterhält, über das er seine Käufe oder Verkäufe abwickelt. Insbesondere darf der Affiliate sich nicht selbst als Affiliate oder Verkäufer werben, um die Provision aus der zweiten Ebene zu erhalten, selbst als Käufer für ein Template werben oder für Templates als Affiliate werben, für die er auch Verkäufer ist..

 

5.7. Die Aardon Internet GmbH ist berechtigt, den Affiliate ohne Einhaltung einer Frist vorübergehend oder dauerhaft vom Marktplatz auszuschließen oder das Angebot “Die Themeprofis” komplett einzustellen. Die Aardon Internet GmbH wird dies dem Affiliate an seine im Userbereich hinterlegte Emailadresse mitteilen. Der Affiliate hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass diese Email zustellbar ist und von ihm abgefragt wird. In diesem Fall hat der Affiliate drei Monate ab Versand der Email Zeit, ein eventuell vorhandenes Guthaben auch dann einzufordern, wenn der Mindestauszahlungsbetrag gemäß Punkt 5.7. noch nicht erreicht ist. Falls die Aardon Internet GmbH Schadenersatzansprüche gegenüber dem Affiliate wegen eines Verstoßes gegen die AGB geltend machen möchte oder von Dritten auf solche in Anspruch genommen wird, ist die Aardon Internet GmbH berechtigt, ein eventuelles Guthaben des Verkäufers unabhängig von seiner Höhe bis zur endgültigen Klärung der Ansprüche zurückzubehalten. Im Falle einer Vertragskündigung durch den Affiliate (Löschung des Benutzerkontos durch den Affiliate) verfällt ein mögliches Guthaben, wenn der Mindestauszahlungsbetrag noch nicht erreicht ist.

 

5.8. Die Gutschrift der Affiliateprovisionen erfolgt auf ein internes Verrechnungskonto von “Die Themeprofis”, auf dem der Affiliate ebenfalls seine Vermittlungsstatistiken einsehen kann. Der Affiliate hat die Möglichkeit, aus diesem Guthabenkonto seinerseits Käufe von Templates anderer Verkäufer zu tätigen oder sich das Guthaben ab einem Mindestbetrag von 50,- Euro auszahlen zu lassen. Hierfür ist eine Anforderung des Guthabens durch den Affiliate erforderlich. Die Auszahlung erfolgt spätestens einen Monat nach Anforderung des Guthabens per Banküberweisung oder Paypal. Die Auszahlung erfolgt zzgl. MWSt. falls der Affiliate ein in Deutschland ansässiges mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen ist, dies in seinem Userbereich bestätigt hat und eine gültige Steuernummer hinterlegt hat. Für ausländische EU-Unternehmen gilt bei Provisionsgutschriften das Reverse-Charge Verfahren, die Umsatzsteuerpflicht liegt demnach beim Leistungsempfänger (Aardon Internet GmbH).. Der Affiliate ist selbst dafür verantwortlich, seine Einnahmen korrekt zu versteuern und als mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen die Umsatzsteuer aus seinen Provisionen an sein zuständiges Finanzamt abzuführen. Der Affiliate erhält für jede Auszahlung eine Provisionsgutschrift, die er in seinem Userbereich als pdf herunterladen kann. Ein Anspruch auf Zustellung der Provisionsgutschrift per Email oder Post besteht nicht.

 

5.9. Für den Fall einer Rückabwicklung eines Kaufs eines Templates, z.B. aufgrund von Rückbuchungen durch Banken oder Kreditkartengesellschaften oder berechtigten Reklamationen durch den Käufer ist die Aardon Internet GmbH berechtigt, die Provision für die jeweilige Transaktion ebenfalls zurückzubuchen. Sollte das Guthaben aus einer solchen Transaktion bereits an den Affiliate ausgezahlt sein, kann die Aardon Internet GmbH die ausgezahlte Provision vom Affiliate zurückverlangen oder die Rückbuchung mit künftigen Provisionseinnahmen verrechnen.

 

5.10. Der Affiliate ist selbst dafür verantwortlich, dass alle Werbemaßnahmen, die zur Empfehlung von “Die Themeprofis” unternommen werden, gültigem Recht der Bundesrepublik Deutschland und des Landes, in dem der Affiliate tätig ist, entsprechen und keine Rechte Dritter dadurch verletzt werden. Der Affiliate haftet gegenüber der Aardon Internet GmbH für alle Ansprüche Dritter, die aus der Verletzung fremder Rechte durch Werbemaßnahmen des Affiliates gegenüber der Aardon Internet GmbH geltend gemacht werden und für die daraus entstehenden Rechtskosten und ist gegenüber der Aardon Internet GmbH zum Ersatz eines daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Insbesondere ist der Affiliate verpflichtet Werbemaßnahmen für “Die Themeprofis” nur in Medien zu unternehmen, die ein gültiges Impressum haben, das den Rechtsanforderungen des Landes entspricht, in dem geworben wird. Dies gilt für alle Arten von Medien, also Printmedien, Websites, Facebook-Seite, Emails usw.

 

6. Schlussbestimmungen

 

6.1. Die Aardon Internet GmbH haftet nicht wegen technischer Probleme auf dem Marktplatz “Die Themeprofis”, insbesondere nicht gegenüber Verkäufern und Affiliates wegen Nichtverfügbarkeit der Verkaufsplattform.

 

6.2. Egal aus welchem Rechtsgrund haftet die Aardon Internet GmbH nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit eines gesetzlichen Vertreters, eines leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Die Haftung ist bei Vermögens- und Sachschäden auf die Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens begrenzt. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Übernahme einer Garantie sowie bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

 

6.3. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist München, wenn es sich beim Vertragspartner um einen Kaufmann oder eine juristische Person handelt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

.

6.4. Die etwaige Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB lässt die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt.